Firmengeschichte PDF Drucken

 

1990 wurde die Fa. Achberger Gbr Ringherstellung

 

 in einem Teilort in Hergatz gegründet,

 

 wo sie die ersten  Säulenringe für die Metalldeckenindustrie

 

 erfolgreich herstellen konnten.

 

1992 wurde durch die immer höhere Nachfrage der Produkte

 

 die bisherigen Räumlichkeiten zu klein, so dass die

 

 Produktionsfläche  erweitert werden musste.

 

1998 wurde zur Erweiterung unsere Fertigungsmöglichkeit eine

 

 neue CNC gesteuerte Profilbiegemaschine angeschafft.

 Mit der man auch Segmente mit unterschiedlichen Radien in

 Serie produzieren kann. Da auch in diesem Zuge die Fertigungsfläche

 

 zu klein wurden, kam es zu einem Neu und Umbau der Produktionsfläche.

2000 wurde die Fa. Achberger Gbr zur Achberger GmbH Ringerstellung –Biegetechnik

 umformiert. Desweitern wurde die Produktion und Lagerfläche erweitert.

  Es wurde eine neue Hydl. Universalbiegemaschine und ein


 CNC gesteuerte 3 Walzbiegemaschine angeschafft zum runden

 

 von Sonderprofilen und Lohnfertigung.

 

2001 wurde eine Vierwalzrundbiegemaschine zum runden

 

 von Blechen angeschafft.Mit dieser Biegemaschine können Bleche

 

 aus Alu bis 3 mm und Stahl  bis 2 mm und einer Länge von 3 m gerundet werden.

 

2006 musste unser Profillager erweitert  werden um die Vielzahl der Profile lagern zu können.

 

2014 wurde Thomas Achberger alleiniger Geschäftsführer der Achberger GmbH

 

2017 Anschaffung einer weiteren CNC gesteuerte Profilbiegemaschine

 

 mit vollautomatisches Radiusmesssystem